Rückfall in die Steinzeit, nur wird nicht mehr mit Keulen gekämpft!

Hallo ihr Lieben,

was zur Zeit in der Ukraine passiert macht mich fassungslos!

Ich möchte allen Verfolgten auf dieser Welt an dieser Stelle alles nur erdenklich Gute wünschen.
Ich hätte nicht gedacht, dass in der heutigen Zeit Russland bzw. Putin so etwas macht!

Erschreckend finde ich vor allem, dass es heute immer noch Soldaten gibt, die blindlings den Befehlen von dummen Machthabern folgen müssen.

Irgendein schlauer Geist hat es mal so formuliert „Stellt dir vor es wäre Krieg und keiner geht hin“.
Warum werden in der heutigen Zeit immer noch ganz normale Männer plötzlich zu Mördern?

Ich kann mich noch gut an die ersten mutigen Kriegsdienstverweigerer in unserem Land erinnern, sie wurden damals verlacht, verachtet und als Feiglinge beschimpft.
Für mich waren und sind es die ersten Männer gewesen, die einen „Arsch in der Hose“ gehabt haben und sich nicht mehr für den Schießbefehl hergegeben haben.

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte hier nicht unsere Bundeswehr denunzieren (Verteidigungsarmee, leider immer noch notwendig, wie man ja sieht)!

Ich könnte daran verzweifeln, wenn ich sehe das so ein Blödmann wie Putin, der sich selbst auf den Thron gehoben hat und schön im gemütlichen Palast sitzt, tausende meist junge Männer in den „Abgrund“ schickt, um anderen unschuldigen Menschen damit so viel Leid anzutun!

Wenn ich an meinen letzten Beitrag mit der Hochzeitstaube denke, dann packe ich mich schon selbst an den Kopf, wie naiv ich eigentlich bin, an die Menschheit zu appellieren, wie furchtbar es ist ein Tier so zu behandeln.

So ein Typ wie Putin würde mich jetzt schon nur wegen diesem Beitrag unschädlich machen wollen!
Natürlich würde er sich nicht selbst die Finger an mir schmutzig machen, sondern dafür Soldaten den Befehl dazu erteilen!
Wie krank ist das eigentlich!

Soviel dazu!

Jetzt werde ich mich gleich wieder an die Aufräumungsarbeiten (Sturmschäden) im Garten machen.
Das ist auch der Grund dafür, warum in der rosarotefahrradkurbel letzte Woche es keinen Beitrag gegeben hat!

Trotz allem wünsche ich euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße

Dagmar

Veröffentlicht von rosarote Fahrradkurbel

Von A nach B mit meinen Drahteseln.

2 Kommentare zu „Rückfall in die Steinzeit, nur wird nicht mehr mit Keulen gekämpft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: