Hausfrauen-Schrauberbude, ja Herschaftszeiten nocheinmal!

Hallo ihr Lieben, was für eine Woche!Temperaturen über die 25 °C sind für mich persönlich jenseits des Wohlfühlens angelegt.Am Mittag auf dem Weg nach Hause wurde ich mehrfach letzte Woche gargekocht, wie in einem Heißluftbackofen.Für mich ist so ein Wetter eine einzige Tortur, ich frage mich jedes Mal, warum immer dann von schönem Wetter beim„Hausfrauen-Schrauberbude, ja Herschaftszeiten nocheinmal!“ weiterlesen

Der Sommer hält Einzug!

Hallo ihr Lieben, und wieder ist eine schöne Fahrradwoche vorbei.Am Samstag, bei nicht ganz so tollem Wetter, ging es mit Joffrey nach Dortmund zur Fahrraddemo. Ich war doch ziemlich überrascht, dass trotz des regnerischen Wetters, doch so viele Radelnde zum Friedensplatz gekommen waren, um von dort aus quer durch die Innenstadt, auf die B1 und„Der Sommer hält Einzug!“ weiterlesen

Ein Tag Urlaub

Hallo ihr Lieben, am letzten Montag hatte ich einen Tag Urlaub genommen.Bei herrlichem Wetter beschloss ich mal für einen Tag Witten und Umgebung hinter mich zu lassen. Es ist schon eine Ewigkeit her, dass ich mal wo anders her geradelt bin. Um 8 Uhr ging es los. Mein Ziel war das Schiffshebewerk Henrichenburg. Kurz nachdem„Ein Tag Urlaub“ weiterlesen

Schönes Wetter, oder Friseurtermin für die „Wollknäule“

Hallo ihr Lieben, der Wetterbericht sagte am letzten Wochenende sonniges und warmes Wetter voraus. Das war für mich dann der Startschuss, am Samstag meine Schäfchen „unters Messer“ zu nehmen.Der Schertermin hatte sich wegen des kalten und nassen Wetters in diesem Jahr, etwas nach hinten verschoben. Die Schersaison fängt immer nach der kalten Sophie im Mai„Schönes Wetter, oder Friseurtermin für die „Wollknäule““ weiterlesen

Donnerwetter, es war doch ziemlich nass!

Hallo ihr Lieben, in der letzten Woche war selbst mein Regenmantel an seine Grenzen gekommen.Die Schuhe, die ich am letzten Dienstag an hatte, sind immer noch nicht ganz trocken.Trotzdem war es wieder eine schöne Fahrradwoche. Durch den Regen grünt und blüht es überall und die Regentropfen zieren zusätzlich die Blüten der Rhododendron. Am Freitag war„Donnerwetter, es war doch ziemlich nass!“ weiterlesen

Familie Hafenschwan, Gänsekindergarten und ein ….

Hallo ihr Lieben, in der letzten Woche hatte ich überdurchschnittlich viele schöne Begegnungen mit unseren gefiederten Mitlebewesen. Angefangen hatte das am letzten Sonntag.Wir müssen demnächst mit der Firma umziehen und so hatte ich eine Testfahrt zu meiner neuen Arbeitsstätte unternommen.Natürlich hatte ich mich mal wieder total verfahren und so wurde aus der ursprünglich berechneten Strecke„Familie Hafenschwan, Gänsekindergarten und ein ….“ weiterlesen

Regenwetter, wie schön!

Hallo ihr Lieben, jetzt denkt ihr bestimmt ich hätte sie nicht mehr alle, bei der Überschrift dieses Beitrages.Warum ich so ein durchwachsenes Wetter mag liegt vor allem daran, dass meine Schafe seit drei Jahren endlich mal wieder richtig schönes Gras auf ihrer Wiese stehen haben. Auf dem Bild ist Alma zu sehen, sie ist eine„Regenwetter, wie schön!“ weiterlesen

Sturm am Stausee

Hallo ihr Lieben, am letzten Sonntag hatte ich eine kleine Spritztour mit klein Beauty unternommen.In Witten läuft ja gerade das Stadtradeln und da müssen ein paar extra Radkilometer her. Das Wetter war angenehm kühl und trocken. Auf meiner kleinen Tour kam ich am Schloss Steinhausen vorbei. Hier sind riesige Skulpturen aus Metall zu bewundern. Die„Sturm am Stausee“ weiterlesen

Der Mai ist gekommen…

Hallo ihr Lieben, der unterkühlte und zu trockene April ist vorbei. In Witten ist das Stadtradeln mit dem 1 Mai gestartet und natürlich nehme ich wieder daran teil.Zum Auftakt der Radellei war ich seit ewigen Zeiten mit meinem großen Schlags Joffrey unterwegs. Der große Lulatsch ist durchaus auch für längere Strecken geeignet, solange die Anstiege„Der Mai ist gekommen…“ weiterlesen

Frühling weiter in Zeitlupe

Hallo ihr Lieben, in der letzten Woche gab es bei mir privat leider sehr schlechte Nachrichten.Deshalb fehlen mir heute die Worte und diese Ausgabe wird ziemlich knapp ausfallen- sorry! Unterwegs habe ich trotzdem wieder einiges vor die Kamera bekommen.Meine Lieblingskamera ist übrigens im Laufe der letzten Woche frisch repariert bei mir eingetroffen. Nachfolgend die Bilder„Frühling weiter in Zeitlupe“ weiterlesen