Creativa und Testfahrt mit Bonnie

18.09.2020

Guten Abend,

juhuh, heute konnte ich immerhin rund 43 Kilometer beim Stadtradeln gutschreiben.

Zustande gekommen sind die Kilometer auf folgende Weise.
Früh morgens war ich mit der blauen Rappelkiste nach Dortmund zur Messe Creativa / Fair Friends gefahren.

Kurz vor dem Westfalenstadion (Signal Iduna Park) ist mir noch eine herbstlich eingefärbte Hecke vor die Kamera gerutscht.
Obwohl ich im dicksten Stadtdschungel von Dortmund war, sausten in der Hecke ein ganzer Schwarm fleißiger Bienchen umher. Eins dieser emsigen Tierchen hatte sich für einen Moment auf ein Blatt niedergelassen, als ich den Auslöser gedrückt hatte- ach wie schön!

Nach dem Fotoshooting mit den kleinen Bienchen, hatte ich ein paar Meter weiter gute Sicht auf die schon eben erwähnte „Kathedrale des Fußballs“ in Dortmund.

Noch ein Stückchen weiter, war ich an meinem Ziel angekommen. Durch die Corona-Schutzmaßnahmen war der Messebesuch sehr angenehm. Viel Platz und kein Gedränge, so konnte ich mir alles Schöne und Interessante in Ruhe ansehen.
Am frühen Nachmittag fuhr ich wieder heimwärts.

So war ich rechtzeitig, für die Verabredung mit meiner Schwester und Bonnie, wieder zu Hause.
Heute sollte die Generalprobe für Bonnie erfolgen, ob sie sich in einem Fahrradtaxi wohlfühlen würde.
Gesagt getan, zu Zweit wuchtenten wir Christi aus dem Keller. Die Ladefläche wurde mit Bonnies Hundedecke, für gute Bequemlichkeit ausgestattet.
Zum Eingewöhnen wurden erst mal ein paar Runden auf dem Garagenhof gedreht. Bonnies anfänglich leichte Nervosität, legte sich schnell mit jedem weiteren Meter.
Anschließend waren wir dann schön gemütlich den Elbsche Radweg entlang geradelt.
Von den entgegenkommenden Radlern und Fußgängern wurde Bonnie bei ihrer Luxusfahrt mit ihrem Frauchen und Christi natürlich reichlich bewundert.


Nachdem die erfolgreiche Testfahrt zu Ende war und wir Christi wieder in den Keller gehievt hatten, verabschiedete ich mich von den beiden glücklichen Testfahrerrinnen.


Anschließend wurde das übliche Gras-Menü für die hungrige Meute hergerichtet und im großen Lunchpaket mit dem Servicemobil zur Wiese geliefert.

Gute Nacht

Veröffentlicht von rosarote Fahrradkurbel

Von A nach B mit meinen Drahteseln.

2 Kommentare zu „Creativa und Testfahrt mit Bonnie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: