Glätte, Sonne und der Kübel



Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seit unfallfrei durch die Woche gekommen, es war ja hauptsächlich an den ersten Tagen ziemlich glatt auf den Straßen.



Dafür wurden wir tagsüber mit Sonnenschein belohnt, zumindest hier in Witten war das so.
In der Mittagszeit auf dem Heimweg musste ich natürlich den herrlich blauen Himmel fotografieren, nach wochenlagem Einheitsgrau war das eine richtige Wohltat für die Augen.


Besonders schön sahen die zugefrorenen Pfützen aus, durch die Spiegelung des blauen Himmels ergaben sich wieder Gelegenheiten für weitere Bilder.


In den ersten Wochentagen war ich wegen der oben beschriebenen Glätte auf den Straßen mit dem Möchtegern Mountainbike unterwegs.


Ab Mitte der Woche waren die Radwege weitestgehend schon ohne Glatteis, da es trockener und auch etwas wärmer geworden war.
Deshalb konnte ich dann eine kleine Sporteinlage mit Oranje auf dem Weg zur Arbeit wahrnehmen.


Am Donnerstag war es soweit, ich konnte den Kübel vom Fahrradladen abholen.
Mit neuem Tretlager, frisch überholter und gefetteter Gangschaltung läuft der alte Knabe wieder, wie am ersten Tag.
Schön wäre es wirklich, wenn sich der „Getriebeschaden“ in meinen Gelenken, allen voran in den Kien auch so reparieren ließe!
Nun ja leider geht das nicht, aber jetzt habe ich wieder für wenig Geld ein neuwertiges Fahrrad für die Regentage.
Am Freitag hatte er mich bei fasst passendem Wetter wieder zur Arbeit begleitet.


Falls ihr auch ein älteres Fahrrad mit einer Sachs oder Sram Nabenschaltung habt und diese beim Schalten Schwierigkeiten macht, schmeißt das Fahrrad nicht gleich weg sondern geht damit zu eurem Fahrradladen und lasst die Schaltung überholen, dass ist viel billiger, als wenn ihr ein neues Fahrrad kauft! Nebenbei tut ihr auch noch was für die Umwelt, da ihr euer Fahrrad weiter nutzen könnt!

Mal sehen, in der nächsten Woche werde ich das ausgebaute Hinterrad von dem Totalschaden Blaue Rappelkiste auch zur Überholung zum Fahrradladen bringen.


Danach werde ich das Hinterrad wahrscheinlich bei Schrotti einbauen und anschließend Schrottis Hinterrad mit der gleichen Schaltung auch Warten geben.


Ich halte euch hierzu auf den Laufenden.

Zum guten Schluss noch ein paar Bildchen, die so nebenbei in die Knipskiste geraten sind!



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Dagmar

Veröffentlicht von rosarote Fahrradkurbel

Von A nach B mit meinen Drahteseln.

2 Kommentare zu „Glätte, Sonne und der Kübel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: